Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Filmdreh in der Sparkassenfiliale Immenstadt Sparkasse Allgäu spendet Honorar an Kinderschutzbund und BRK

KEMPTEN/IMMENSTADT. Ihre Serie „Daheim in den Bergen“ hat die ARD komplett im Allgäu gedreht. Dazu hatte sie sich verschiedene Drehorte in unserer Region ausgesucht – darunter auch die Sparkassenfiliale in Immenstadt. Dort wurde an einem Samstag Anfang September eine „Bankszene“ gedreht. Für das Filmset in den Sparkassenräumen erhielt die Sparkasse Allgäu von der Filmgesellschaft ein Nutzungsentgelt von 1.000 Euro. Weiterlesen

Arbeitsreicher Start in die Saison für die BRK Bereitschaft Immenstadt

IMMENSTADT. Der Sommer 2018 ist für die BRK Bereitschaft Immenstadt schon arbeitsreich losgegangen. So kümmerten sich ehrenamtliche Helfer an den vergangenen zwei Wochenenden um die kleinen und großen Verletzungen der Besucher des Outdoorfestivals in Immenstadt und des Musikfests zum 160-jährigen Bestehen der Musikkapelle in Rettenberg. Zusammen leisteten die Sanitäter an beiden Wochenenden rund 300 Stunden Dienst. Weiterlesen

GUS 2018: Rotkreuzler aus Immenstadt zeigen viel Einsatz in Terror- und Amokszenarios

BODELSBERG. Mit großem Einsatz haben sich rund 400 ehrenamtliche Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes auf dem Großunfallsymposium (GUS) am Standortübungsplatz Bodelsberg bei Kempten auf mögliche Terror- und Amoklagen vorbereitet. Mit dabei waren 14 Mitglieder der BRK-Bereitschaft Immenstadt. Weiterlesen

Über 1500 ehrenamtliche Stunden

Über 1000 Stunden Sanitätsdienst wurden von der Bereitschaft Immenstadt im vergangenen Jahr ehrenamtlich bei vielen Veranstaltungen geleistet. Darunter auch Größere, wie das Bayern 1 Outdoor Festival, der Allgäu Triathlon oder der Immenstädter Viehscheid. Bereitschaftsleiter Dr. Jens Christmann lobte in seiner Rede zur Jahreshauptversammlung vor allem die Kameradschaft innerhalb der Gemeinschaft und verwies auch auf die vielen anderen Bereiche der Bereitschaft, wie das Jugendrotkreuz, den Katastrophenschutz, die Helfer vor Ort und den Blutspendedienst. Weiterlesen

Neuer Gerätewagen Logistik des BRK Oberallgäu rund um die Uhr einsatzbereit

Die Freude über den neuen Gerätewagen Logistik ist bei Mitarbeitern und Ehrenamtlichen noch immer überwältigend. Im August dieses Jahres erhielt das BRK im Kreisverband Oberallgäu aus den Händen von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in Mühldorf am Inn (Niederbayern) das Fahrzeug. An nur sieben verschiedenen Standorten im Freistaat sind Gerätewagen dieses Typs im Einsatz. In Schwaben wurde das BRK Oberallgäu berücksichtigt. "Wir sind richtig stolz", sagt Sebastian Stadler von der Bereitschaft Kempten. Weiterlesen

Matthias Straub ist neuer Kreisbereitschaftsleiter

SONTHOFEN/KEMPTEN. Mit überwältigender Zustimmung wurde Matthias Straub von den anwesenden Mitgliedern zum Kreisbereitschaftsleiter (KBL) gewählt. Er folgt damit auf Matthias Gantner, der aus persönlichen Gründen für keine weitere Amtszeit zur Verfügung stand. Straub war für die Wahlberechtigten kein unbeschriebenes Blatt, hatte er sich doch die vergangenen Jahre als 1. stellvertretender KBL und als Fachdienstführer Sanität schon intensiv um die Belange unserer 13 Bereitschaften und zwei Arbeitskreise gekümmert. Weiterlesen

Christoph 17 absolviert seinen 50.000. Einsatz

Der Piepser ertönt im Hangar des Rettungshubschraubers Christoph 17 in Durach. Der 50.000. Einsatz seit Indienststellung im September 1980. Einsatzpilot Polizeihauptkommissar Thomas Kern, Notarzt Nico Felder und Rettungsassistent Robert Reichart eilen zur Maschine. Ihre Einsatzmeldung. Hilferuf aus dem Bereich Siplingerkopf im Gunzesrieder Tal. 2 Minuten nach dem Alarm hebt die Maschine vom Typ Eurocopter H 135 in Richtung Süden ab. Weiterlesen

Rotes Kreuz übt für den Ernstfall

Die Schnelleinsatzgruppen Immenstadt der Betreuungseinheiten der BRK-Bereitschaften Immenstadt und Sonthofen probten für den Ernstfall die Evakuierung und Räumung eines Stadtteils. Immer öfter drohende Unwetter sowie die terroristischen Bedrohungen der letzten Zeit waren der Anlass, sich dieser Thematik besonders zu widmen. Weiterlesen

Neueste Technik auf Rotkreuz-Rettungsfahrzeugen

Das Rote Kreuz Oberallgäu verfügt nun über sogenannte Video-Laryngoskope auf dem Notarzteinsatzfahrzeug und den beiden Rettungswagen in Sonthofen und Immenstadt. Weiterlesen

Mit Herzblut fürs Städtle - Blutspender für die gute Sache gesucht

Zu seinem 15-jährigen Bestehen bot der Immenstädter dm-Markt unter Leitung von Filialleiter Markus Frey Bürgermeister Armin Schaupp eine Wette an. Weiterlesen

Seite 1 von 2.